Unsere Facebookseite

Ab sofort findet ihr uns auch bei Facebook auf unserer Offiziellen Seite der SG Schorndorf Fußballabteilung:
SG Schorndorf Fußball bei Facebook
   

fussball.de Terminliste

Hier gibt es den Link zur offiziellen Terminliste für unsere Spiele: 
Bitte beachten: nur diese Spieltermine sind gültig!
Spielauswahl auf www.fussball.de
   

Im zweiten Heimspiel der Rückrunde musste sich die Mannschaft aus der Daimlerstadt knapp mit 2:3 gegen Steinach-Reichenbach geschlagen geben.
Wie so oft war man die ersten 10 Minuten drückend überlegen, doch so recht wollte der letzte Pass in die Spitze noch nicht bei Stürmer Aniceto da Silva ankommen. Nicht nur das: Mit ihrem ersten Angriff erzielten die Gäste nach einem Abwehrfehler gleich das 0:1. Nach dieser kalten Dusche versuchte die SG sich wieder zu sortieren, doch schon sieben Minuten später machte erneut ein Fehler in der Defensive alle Anstrengungen zu nichte und Patrick Gölz erzielte das 0:2. Auch nach dem 0:2 war man den Gästen spielerisch überlegen und hatte gefühlte 80% Ballbesitz, doch immer wieder machten Ungenauigkeiten im Aufbauspiel den Gegner stark, der mehrere Chancen einen schnellen Konter zu fahren leichtfertig schon im Mittelfeld vergab. Nach der Pause legte die Heimelf los wie die Feuerwehr und hatte sofort durch Costima eine Einschusschance, doch im direkten Gegenzug verhalf erneut ein leichter Fehler in der Abwehr den Gästen zur Entscheidung: Stefan Stürzel erlief einen langen Ball und schloss überlegt zum 0:3 ab. Nachdem Alp und Martinez für Michen und Andrae ins Spiel kamen, drückte man die Gäste tief in die Hälfte. Doch immer noch war man im Offensivspiel zu umständlich und wenn es mal eine Einschussmöglichkeit gab, wurde diese vergeben. So musste der Holzhammer her und Roland Sigle jagte in der 75. Minuten den Ball aus 30 Metern mit aller Gewalt ins rechte Torwarteck zum Anschlusstreffer. Jetzt gab es noch einmal Aufwind für die Mannschaft und der sollte gleich noch mal einen Schub bekommen: Nur zwei Minuten später drosch Martinez den Ball nach einem Eckball aus halblinker Position volley in den Kasten. Mit absolutem Willen drängten die Gastgeber jetzt auf den Ausgleich, doch Devetzis hatte Pech, als er den Torwart überlupfte, der Ball jedoch von der Latte wieder ins Feld zurücksprang. Zwei Minuten vor Schluss bot sich noch einmal eine große Möglichkeit, doch Martinez traf nach einem Eckball aus kürzester Entfernung nur das Außennetz. Umberto Arnold zeigte sich mit dem Spiel seiner Mannschaft versöhnlich: "Wir haben mehr versucht Fußball zu spielen und hatten mehr Ballbesitz. Ein Unentschieden hätten wir verdient gehabt", so der Trainer. Auch der Gästetrainer gestand ein: "Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen".
SG Schorndorf: Rodrigo Campos, Dominik Michen (62. Ömer Alp), Christian Andrae (56. Samuel Martinez), Theo Devetzis, Aleksandar Petrovic, Roland Sigle, Ali Gervalla, Driton Thaqi (85. Nurel Sisman), Nicolai Costima, Rocco Petrillo, Rodrigo Aniceto da Silva; Trainer: Umberto Arnold
Tore: 0:1 Tim Demmler (10.); 0:2 Patrick Gölz (17.); 0:3 Stefan Stürzel (50.); 1:3 Roland Sigle (74.); 2:3 Samuel Martinez (76.)
Schiedsrichter: Ali Zorlu (Donzdorf) Zuschauer: 40
   

Suchen

   

Unsere Sponsoren  

   

Besucher  

Heute 21

Gestern 86

Woche 374

Monat 1946

Insgesamt 309538

   
© Copyright 2005 - 2015 SG Schorndorf 1846 Abt. Fußball